Mit Liebe gemacht
Versandkostenfrei ab 50 € in DE
Sicher einkaufen
Seit über 30 Jahren im Allgäu

15.01.24

Linsen_Blog

Linsen - warum Linsen ein wahres Superfood sind

5 Gründe, warum Linsen ein wahres Superfood sind

Linsen, wir lieben sie als Beilage, als Salat oder als kräftig deftigen Eintopf der nicht nur den Körper im Herbst und Winter wärmt, sondern auch die Seele in eine wohlig heimelige Stimmung versetzt. Aber Linsen können noch sehr viel mehr! Denn Linsen, diese unscheinbaren Hülsenfrüchte, sind ein wahres Kraftpaket an Nährstoffen und bieten zahlreiche Gesundheitsvorteile! Hier sind fünf Gründe, warum Linsen gesund sind und warum Sie Linsen unbedingt öfter in Ihren Speiseplan integrieren sollten:


Inhaltsverzeichnis

Deshalb sind Linsen so gesund

Linsen – gesund und ein echtes Superfood: Sie sind reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Sie regulieren Blutzucker, fördern Verdauung und liefern viel Eiweiß.

✓ Linsen sind reich an Proteinen

Linsen sind eine hervorragende pflanzliche Proteinquelle, was sie besonders für Vegetarier und Veganer attraktiv macht. Aber auch für eine abwechslungsreiche Mischkost sind Linsen hervorragende Eiweißlieferanten. Je nach Sorte enthält eine Tasse gekochte Linsen bis zu 23,5 Gramm Protein. Zum Vergleich: 100 g Putenfleisch haben 23 g und Rindfleisch 26 g Eiweiß.

✓ Gut für das Herz

Verschiedene Studien haben gezeigt, dass der regelmäßige Verzehr von Linsen das Risiko für Herzerkrankungen senken kann. Sie sind reich an löslichen Ballaststoffen, welche helfen, den Cholesterinspiegel zu senken, und enthalten weitere wichtige Nährstoffe wie Folsäure und Magnesium, die zur Herzgesundheit beitragen.

✓ Blutzuckerregulierung durch Linsen

Dank ihres hohen Ballaststoffgehalts helfen Linsen, den Blutzuckerspiegel zu stabilisieren. Dies ist besonders für Menschen im mittleren Alter von Bedeutung, da sie ein erhöhtes Risiko für Typ-2-Diabetes haben.

✓ Reich an Vitaminen und Mineralien

B-Vitamine für die Nerven. Eisen für das Blut, denn Eisenmangel ist ein verbreitetes Problem, besonders bei Frauen. Linsen sind eine ausgezeichnete Eisenquelle, was zur Vorbeugung von Anämie beiträgt. Zusätzlich enthalten Linsen auch Magnesium für ein ausgeglichenes Nervensystem und eine gute Durchblutung.

✓ Förderung der Verdauungsgesundheit

Linsen fördern dank ihres hohen Ballaststoffgehalts eine gesunde Verdauung und können Verstopfung vorbeugen.

Welche Arten von Linsen gibt es?

Linsen sind überaus vielfältige Hülsenfrüchte, die sich in Farbe, Größe und Kochzeit unterscheiden. Zu den gängigsten gehören:

  • Grüne Linsen: Robust und leicht nussig im Geschmack. Sie behalten ihre Form beim Kochen und sind schmackhafte Beilagen oder Zutaten für Salate.
  • Braune Linsen: Diese sind die am häufigsten verwendeten Linsen und haben ein erdigeres Aroma. Sie werden weicher beim Kochen und sind ideal für kräftige Eintöpfe und sämige Suppen.
  • Rote Linsen: Bekannt für ihre leuchtend orange bis rote Farbe. Sie garen schnell und werden beim Kochen weich und breiig, weshalb sie sich besonders für Pürees oder indische Dal-Gerichte eignen.
  • Schwarze Linsen (Beluga-Linsen): Sie sind klein und schwarz, ähneln im Aussehen Kaviar, daher der Name. Sie haben ein kräftiges, erdiges Aroma und bleiben beim Kochen fest.
  • Puy-Linsen: Auch als französische grüne Linsen bekannt, haben einen leicht pfeffrigen Geschmack. Sie halten ihre Form beim Kochen und sind deshalb beliebt in Salaten und als Beilage.
  • Gelbe Linsen: Sie sind geschält und ähneln in der Konsistenz den roten Linsen, haben aber einen etwas milderen Geschmack.
  • Berglinsen: Diese Linsenart ist meist kleiner und fester und eignet sich hervorragend für Suppen und Eintöpfe, da sie ihre Form gut behalten.

Jede Linsenart bringt ihre eigenen einzigartigen Eigenschaften und Geschmacksnoten in Gerichte ein, was sie zu einer wunderbar abwechslungsreichen Zutat in der Küche macht.

Linsen: Gesund und lecker

Zusammengefasst sind Linsen nicht nur schmackhaft und vielseitig, sondern auch ein besonderes Plus für Ihre Gesundheit. Ob in Suppen, Salaten oder als Beilage – es gibt viele leckere Möglichkeiten, Linsen in Ihre tägliche Ernährung zu integrieren. Wenn Sie auf der Suche nach einem besonders leckeren Linsengericht sind, empfehlen wir Ihnen unseren deftigen Linseneintopf von aurelia Lassen Sie es sich schmecken!